Moin liebe/r Leser/in, in der Noch-Coronazeit ist alles anders. Dennoch pflegen wir Kommunikation und trainieren weiter mit viel Spaß am Radfahren. Ob allein, zu zweit und unter Einhaltung der Regeln auch wieder in größeren Gruppen. Ab und zu auch Wettkämpfe oder schöne RTFs wie unsere Heidetour am 15.August 2021. Wir bleiben vorsichtig, um dem Virus zu trotzen, und sehnen uns nach normalen Zeiten. Wir treffen uns wieder regelmäßig zum gemeinsamen Training, meist nach Absprache. Unsere veröffentlichten Trainingstermine gelten regelmäßig für die Kids, Alle Anderen verabreden sich meist, auch schon mal am Treffpunkt Kirche am Rathaus zu den üblichen Zeiten. Wer mitwill, am besten anrufen, damit wir passende Touren planen. Im Winterhalbjahr treffen wir uns regelmäßig zum Online-, Hallen- und zum Radtraining, abhängig von den jeweils gültigen Regeln, In den Sommermonaten derzeit nach Abaprache mehrmals pro Woche in unterschiedlichen Alters- und Leistungsgruppen zum Radfahren. Unsere offiziellen Trainingstermine und Kontaktnummern zum Verabreden findest Du HIER 

Falls Du Dir ein Rennrad gekauft hast und noch nicht so recht weißt, wie Du viel Spaß mit Deinem neuen Sportgerät haben kannst, schreib uns einfach eine E-Mail an radsport@blau-weiss-buchholz.de . Gemeinsam mit uns wirst Du Dich schnell wohlfühlen mit und auf Deinem neuen Rad. Wir haben viele Tipps parat. Und klick Dich gern durch unsere Homepage. Wir freuen uns auf Dich!

Es grüßen Deine Radsportler/innen vom Blau-Weiss Buchholz Team.

Sonniger Trainingstreff am Dienstag am Rathaus gegenüber der Pauluskirche
Vanessa Mohn mit Corona-Schutzmaske am Start zum GP 2020: Die 13-jährige Radamazone ist prädestiniert für Bergaufpassagen. Auch auf der Radrennbahn ist sie immer wieder für Überraschungen gut.
Rasant durch die Zielkurve: U19-Talent Kevin Matuschak im Blau-Weiss Outfit beim GP 2019
Ebenso rasant beim GP2018: Norton Fahlke an Position 2 durch dieselbe Kurve
Wenn er Zeit hat, ist er voll da! Amateurfahrer Michael Fricke (Mitte) holt Silber bei den Niedersachsenmeisterschaften Berg 2019 und ist auf dem besten Weg zurück in die Eliteklasse!
Lena Bischoff-Stein (2.von rechts) entspannt vor dem Start des Elite-Frauenrennens beim GP 2018. Sie gehört zu den erfahrensten Sportlerinnen in unserem Team.
Zweifache Niedersachsenmeisterin 2020 (Einer-Straße und Einzelzeitfahren) und U15-Nachwuchstalent bei  Blau-Weiss. Emma Meggers auf dem Weg an die Spitze!
Schon fast normal – Emma Berndt in Siergerpose! Als mehrfache Niedersachsenmeisterin 2020 bei den Schülerinnen U11 gewinnt die quirlige Buchholzerin fast jedes Rennen.Grandios!
Coolness vor dem Start zum KP 2019. Gekonntes Pokerface wie bei den Großen.
Buchholzer Radsportnachwuchs U11 am Start zum GP 2020.

Es muss nicht gleich ein Rennrad sein. Für den Anfang reicht auch ein MTB mit Schutzblech. Nur der Rad-Ständer sollte vor dem Losfahren hochgeklappt werden… (KP 2019)