UNSERE EVENTS BEGEISTERN!!!

So schnell geht das. Der “30.Große Preis von Buchholz” ist schon wieder Geschichte. Unsere Erfolgsstory geht damit weiter: Beste Orga, Motivation pur, Superlaune, toller Sport, zufriedene Gäste – ein Renntag, von dem Insider behaupten: das Beste, was der Radsport im Norden zu bieten hat! Wir fühlen uns geehrt und motiviert für GP Nr. 31.

Nach großartigem Eliterennen mit Top-Besetzung heißt der Sieger zum zweiten Mal nach 2017 Lucas Carstensen… (Mehr dazu auf unserer Seite “Großer Preis“).

Die Straßensaison läuft auf Hochtouren. Wir haben schon zwei Rennen veranstaltet und zwei Trainingslager. Auch das spricht sich rum.

Unser Rennteam wächst zusehends. Von den ganz Lütten bis in die Eliteklasse sind wir in jeder Kategorie vertreten.Unsere Renner Mohsen Ramezani-Alavi und Julian Weber in der Eliteklasse, Newcomer wie U19er Alban Legeai plus die beiden U17er Julius Landwehr und Noah Muth setzen bereits jetzt Akzente. “Es macht Spaß, den Jungs Ihren Weg nach vorn etwas zu erleichtern”, meint Chefcoach Uwe Varenkamp.

Hartmut Röhrig und Remy Diekmann kümmern sich in erster Linie um die ganz jungen Radsportler/innen.Technik, Fahrsicherheit, Teamgeist und das Heranführen von Talenten an den Rennsport sehen beide als ihre Hauptaufgaben. Während Remy auch oft montags auf der Radrennbahn als Coach dabei ist, begleitet Hartmut die Jüngsten zu Radrennen bis hin zu Etappenrennen für Kids. Eine Symbiose, wie sie bei Blau-Weiss gelebt wird und ihresgleichen sucht.

Den Breitensport vernachlässigen wir dabei auch nicht. Unsere RTF-Heidetour soll Mitte August eine Woche vor den Hamburger Cyclassics wieder Akzente setzen. Wir arbeiten darauf hin und freuen uns auf tolle gemeinsame Touren durch die schöne Lüneburger Heide. Unsere Trainingstreffs zum gemeinsamen Radfahren nach Feierabend dienstags und donnerstags bauen wir derzeit wieder auf.

Herzliche Grüße an alle Radsportfans sendet unseren Leserinnen und Lesern

Euer Blau-Weiss-Buchholz Radsportteam – bei uns geht’s rund!

 

BLAU-WEISS BIETET…

Sportliches Radfahren ist hip. Blau-Weiss Radsport ist vielseitig und aktuell. Wir machen schöne Freizeittouren und genießen die frische Heideluft. Wir gewinnen auch Radrennen.

In 2022 liegen unser “Großer Preis” und der Kleine Preis bereits hinter uns,. Die RTF “Heidetour” folgt Mitte August.

Komplettiert wird unser Eventportfolio durch “die Permanente” mit einer Auswahl schöner Strecken durch die Lüneburger Heide. Gerade zur Heideblüte sehr zu empfehlen für grandiose Landschaftsfotos unterwegs mit Rad. Schau dazu am besten SOFORT auf unsere Seite “Die Permanente“! Fahrradspaß ist hier immer garantiert, egal wann und egal wie lange, Du entscheidest selbst..

Behutsam werden bei uns junge Talente an den Rennsport herangeführt. Spitzenfahrer entwickeln sich in unseren Teams. Wir schulen Fahrtechnik für Radrennsportler, aber auch für Rennradfahrer, die sich sicher auf ihrem Sportgerät bewegen möchten. Zu uns gehören erfahrene Trainer und Radsportexperten. Viele Partner aus Sport, Wirtschaft und Politik schätzen und unterstützen uns.

Radsport bei Blau-Weiss macht Spaß; wir freuen uns auf Dich! Unsere Sportler/innen aller Alters- und Leistungsklassen trainieren jedes Frühjahr gemeinsam in der Provence und ganzjährig rund um Buchholz auf der Straße. In der Sommersaison sausen wir auch regelmäßig durch die Steilkurven der Radrennbahn in Hamburg-Stellingen.

Wenn Du unserem stets gut gelaunten Team beitreten möchtest, hast Du hier dazu direkt die Möglichkeit:     Aufnahmeformular BW-Radsport

Die aktuelle Beitragsordnung von Blau-Weiss Buchholz e.V. findest Du hier:                                                             Beitragsordnung

Für alle Fragen erreichst Du uns per E-Mail schnell und direkt unter radsport@blau-weiss-buchholz.de.

Wir veranstalten alljährlich regional und international bekannte Radsport-Events – vom Breitensport bis hin zum Hochleistungssport.

Zu unseren Events gelangst Du online durch Klick auf die großen Eventsymbole weiter unten auf dieser Seite.

Viel Spaß beim Surfen!