WIR FIEBERN UNSEREN EVENTS ENTGEGEN!!!

Der “Große Preis von Buchholz” ist endlich wieder geplant an “unserem Termin”, dem Himmelfahrts-Donnerstag. Am 26.Mai startet die 30.Auflage mit tollen Gästen und attraktiven Preisen!

Nach großartigem Saisonstart mit Trainingsevents, guten Rennergebnissen und der beliebten Trainingsfreizeit in Vaison la Romaine in der Provence sind alle voll motiviert.

Unser Trainingswochenende vor Saisonbeginn in Kakenstorf diente dem Teambuliding. Unter Leitung von Hartmut Röhrig und in Kooperation mit dem Radsportbezirk Lüneburg war das Schullandheim in Kakenstorf erstmals Startort für über 60 Aktive. Kids und Jugendliche aus ganz Niedersachsen legten hier vor dem offiziellen Saisonstart gemeinsame Kilometer zurück, um den eigenen Leistungsstand zu überprüfen. Zum ersten Rennen in Bad Bramstedt ging es Ende März und am 2. April mit mehr als 100 Rennrad-Fans in die Provence in die Nähe des berüchtigten Mont Ventoux. Carpe Diem heißt der feudale Campingplatz in Vaison La Romaine, auf dem wir im großen Team verschiedene “Hütten” bewohnten. Gebührenden Abstand konnten wir halten, aber auch Vieles gemeinsam unternehmen und uns optimiert auf die Straßensaison vorbereiten.

Jetzt läuft die Saison und wir sind voll dabei! Unsere Sportlerinnen und Sportler liefern allwöchentlich Topergebnisse. Und unsere Orgateams planen mit großen Schritten unsere Rad-Events.

Klein geht es los am 15. Mai mit dem Kleinen Preis von Buchholz für Kids und Jugendliche, zum zweiten Mal auf neuer Strecke, allerdings auf optimierter 1000m-Runde im modernen Gewerbegebiet am Trelder Berg..

11 Tage später starten wir durch mit unserem Mega-Event zum Jubiläum. Der 30.Große Preis von Buchholz lockt nicht nur Radrennsportler aus nah und fern, sondern auch ein großartiges Publikum. Außerdem haben wir diesmal Überraschungsgäste dabei. Wir sind alle gespannt auf “unseren GP”, wie wir ihn scherzhaft oft abkürzen.

Bis dahin fahren wir noch einige Radrennen mit sicherlich Top-Ergebnissen.

Herzliche Grüße sendet unseren Leserinnen und Lesern

Euer Blau-Weiss-Buchholz Radsportteam – wir freuen uns auf Euch alle!

 

DAS BESTE ZUM SCHLUSS AM 17.OKTOBER 2021!!

Der 30.Große Preis von Buchholz musste von 2021 auf 2022 verschoben werden. Grund war nicht der Coronavirus, sondern eine verkehrstechnische Baumaßnahme, die eine Austragung in 2021 unmöglich machte.

Wir von Blau-Weiss sind inzwischen dafür bekannt, dass wir Alternativlösungen finden und umsetzen. Die Lösung hieß “Rund um den Trelder Berg” an der Automeile im Gewerbegebiet “Am Trelder Berg” .

Am 17.Oktober ging es auf neuer knapp 1,4 km Runde ins absolute Saisonfinale der Straßenrennsportler. Das neue Format wurde bestens angenommen, wir erfuhren ausschließlich positive Kritiken. Radsport vom Feinsten von der U11-Klasse bis zu den Masters. Mit Platz 4 bei den Amateuren erreichte unser Neuzugang Mohsen Ramezani-Alavi beinahe einen Podiumsplatz. Herzlichen Glückwunsch für diesen hervorragenden Einstand im Blau-Weiss Outfit.

Als Service zur Erinnerung hier noch einmal die Rennergebnisse zum Anklicken oder Herunterladen::

Ergebnis Lizenzrennen Ergebnis Hobbyrennen

Alles Weitere findest Du HIER >>> Rund in Buchholz am 17.Oktober!

 

BLAU-WEISS BIETET…

Sportliches Radfahren ist hip. Blau-Weiss Radsport ist vielseitig und aktuell. Wir machen schöne Freizeittouren und genießen die frische Heideluft. Wir gewinnen auch Radrennen.

In der schwierigen Coronazeit haben wir in 2020 den “Großen Preis” und unsere RTF “Heidetour” mit beachtlichem Erfolg durchgeführt.

In 2021 gelang uns bereits die Heidetour, der Kleine Preis für den Radsportnachwuchs folgte mit viel Lob und Anerkennung in neuer Umgebung, auf neuem Parcours, Am 17.Oktober feierte “Rund in Buchholz am Trelder Berg” Premiere, ein ganz neues Format zum Saisonschluss, da der Große Preis wegen Straßenbaumaßnahmen leider nicht stattfinden konnte.

Komplettiert wird unser Eventportfolio durch “die Permanente” mit einer Auswahl schöner Strecken durch die Lüneburger Heide. Gerade zur Heidebllüte sehr zu empfehlen für grandiose Landschaftsfotos unterwegs mit Rad. Schau dazu am besten SOFORT auf unsere Seite “Die Permanente“! Fahrradspaß ist hier immer garantiert, egal wann und egal wie lange, Du entscheidest selbst..

Behutsam werden junge Talente an den Rennsport herangeführt. Spitzenfahrer entwickeln sich in unseren Teams. Wir schulen Fahrtechnik für Radrennsportler, aber auch für Rennradfahrer, die sich sicher auf ihrem Sportgerät bewegen möchten. Zu uns gehören erfahrene Trainer und Radsportexperten. Viele Partner aus Sport, Wirtschaft und Politik schätzen und unterstützen uns.

Radsport bei Blau-Weiss macht Spaß; wir freuen uns auf Dich! Unsere Sportler/innen aller Alters- und Leistungsklassen trainieren jedes Frühjahr gemeinsam in der Provence und ganzjährig rund um Buchholz auf der Straße. In der Sommersaison sausen wir auch regelmäßig durch die Steilkurven der Radrennbahn in Hamburg-Stellingen.

Wenn Du unserem stets gut gelaunten Team beitreten möchtest, hast Du hier dazu direkt die Möglichkeit:     Aufnahmeformular BW-Radsport

Die aktuelle Beitragsordnung von Blau-Weiss Buchholz e.V. findest Du hier:                                                             Beitragsordnung

Für alle Fragen erreichst Du uns per E-Mail schnell und direkt unter radsport@blau-weiss-buchholz.de.

Wir veranstalten alljährlich drei regional und international bekannte Radsport-Events – vom Breitensport bis hin zum Hochleistungssport.

Zu unseren Events gelangst Du online durch Klick auf die großen Eventsymbole weiter unten auf dieser Seite.

Viel Spaß beim Surfen!