> 28. Heidetour am 03.Oktober 2020 ! <

Liebe Radsportfans! Auch unsere „Heidetour“ wurde zu einem beachtlichen Erfolg unter Coronabedingungen. Es fehlten nur 5 Teilnehmer/innen an der Zahl 300! Wir bedanken uns ganz herzlich, dass Ihr unserem Aufruf zur Teilnahme tatsächlich in so großer Zahl gefolgt seid und mit uns einen schönen 3.Oktober auf dem Rad erleben konntet.

Es wehte eine steife norddeutsche Brise, die Schafe haben dennoch ihre Locken behalten – also alles bestens! Ausschließlich freundliche Gesichter, Temperaturen um die 20 Grad, keine Stürze, viel Lob von Teilnehmern und auch BDR-Offiziellen. Unsere Touren fürs Auge und die Waden hielten Wort: ideale Möglichkeiten für gesunden Sport in frischer Luft.

Ihr habt coronabedingte Hygiene- und Abstandsregeln perfekt eingehalten, aufrichtiger Dank an Euch alle dafür.

Wir freuen uns schon jetzt auf die 29. Heidetour im nächsten Jahr und beraten bereits den perfekten Termin.

Jetzt beginnt unsere kurze Saisonpause bis zu den Planungen für 2021.

Bleibt gesund, wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

Bis dann, Euer Blau-Weiss Radsport-Team!

Anmeldung und Informationen

Lieber Fan der Heidetour,

hier veröffentlichen wir den Termin für die Heidetour 2021, sobald wir ihn wissen.

Bis dahin bitten wir um Geduld und bedanken uns nochmals für die vielen zufriedenen Teilnehmer/innen am 3.Oktober 2020

Facts

Termin 2021?

 

Schulzentrum 2, Sprötzer Weg 33
21244 Buchholz

Parkplätze vorhanden

Abwechslungsreiche Strecken stehen zur Auswahl

Verpflegungsdepots an der Strecke

Gemeinsam mit Abstand ist auch gesellig!

Strecken

Für ambitionierte Sportler bietet die 115 km-Tour fast 800 Höhenmeter mit 120m Höhenunterschied. Der höchste Punkt ist mit 125m der Turm vor Egestorf. Die letzten 40km auf der kleinen Runde sind fast ohne Steigungen und der Rückenwind schiebt freundlich zurück ins Ziel.

Die kompletten Tracks der 3 Strecken 2020 stehen unten zum Download zur Verfügung. Viel Spaß beim Herunterladen zur Nutzung.

Euer Radsport-Team von Blau-Weiss Buchholz!

Verpflegung

Hier werden wir die Verpflegungsdepots der Heidetour 2021 veröffentlichen, sobald bekannt.

Herzlichst

Euer Radsport-Team von Blau-Weiss Buchholz

Erlebnis Heidetour 2019

Eindrücke vom Sonntag, den 19. Mai 2019 >>> Zum 27.Mal veranstaltete die Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz die RTF “Heidetour“.

Wie in den Vorjahren führten ausgeschilderte Routen über 45, 75, 115 und 150km durch die schönsten Gebiete der Nordheide. Die Strecken sind verkehrsarm und abwechslungsreich mit sehr guten Straßenbelägen durch Wald-, Wiesen- und Heidelandschaft – für ambitionierte Radsportler, aber auch Gelegenheitsfahrer und Familien eine optimale Streckenauswahl.

Bei einer RTF (Rad-Touristikfahrt) geht es nicht darum, schnell zu fahren, sondern in der Gruppe oder nach Belieben allein am Veranstaltungstag eine ausgeschilderte, selbst gewählte Strecke auf dem Rennrad zu genießen oder flotter unterwegs zu sein, jede/r, wie er/sie mag. Bei der Startnummernausgabe erhältst Du einen Streckenplan für die ausgewählte Strecke, der Dir hilft, falls mal ein Richtungspfeil fehlt oder falsch herum zeigt.

Jede Menge interessanter Leute treffen, Zeit zum Fachsimpeln nutzen, mit Experten das Fahren in der Gruppe optimieren,Genuss-Radeln durch die Heide, sich einfach mal treiben lassen und auf dem Rad Spaß haben: das alles bietet unsere Heidetour.

An den bekannten und ausgeschilderten Depots an der Strecke gibt es für Teilnehmer/innen mit Startnummer die Gelegenheit für eine Verpflegungspause zum Auftanken, Regenerieren oder einfach nur zum Schnacken.

Verpflegung für alle gibt es im Start- und Zielbereich, auch für Begleitpersonal und nette Menschen, die gern Radsportler-Feeling erleben möchten. Sehr viele Ex-Meister, Alpe d’Huez Gewinner und Bundestrainer sind immer wieder dabei, an “Döntjes” fehlt es nicht, wenn Radfahrer ihre “Geschichten aus der Jugend” austauschen, auch das ist unsere Heidetour.

Der Termin für 2020 steht. Sei dabei – eine Radtour durch die Lüneburger Heide bleibt ein tolles Erlebnis – auch in Coronazeiten.

Die Radsport-Abteilung von Blau-Weiss Buchholz freut sich auf viele gutgelaunte Teilnehmer/innen.