> 28. Heidetour am 03.Oktober 2020 ! <

Liebe Radsportfans! Der obige Foto-Slider soll Euch ein paar Vorabeindrücke von der Radregion Lüneburger Heide vermitteln. Die Genehmigung zur Heidetour-RTF liegt vor – wir freuen uns auf viele Teilnehmer/innen, denn unsere Touren bieten was fürs Auge und ideale Möglichkeiten für gesunden Sport in frischer Luft.

Am Sonnabend, dem 03.Oktober, wird von 9 bis 10Uhr einzeln und in Kleingruppen gestartet. Die coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Dass Ihr das könnt und wollt, habt Ihr in den letzten Wochen überall bewiesen. Die 28.Heidetour geht los vom Schulzentrum Am Kattenberge in Buchholz. Drei schöne Strecken stehen  zur Auswahl.

Die Heidetour ist diesmal DIE Alternative zu den abgesagten Hamburger Cyclassics. Wir freuen uns auf Euch, den Anmeldebogen (mit integrierter Corona-Rechtsbelehrung) solltet Ihr weiter unten schon mal downloaden und ausgefüllt mitbringen, das erleichtert den Ablauf vor Ort.

Herzlichst, Euer Blau-Weiss Radsport-Team !

Anmeldung und Information

Lieber Fan der Heidetour 2020,

Du kannst Dir nach diesem Text schon jetzt den Anmeldebogen herunterladen und ausgefüllt zur RTF mitbringen. (In unserem Anmeldebogen ist die Corona-bedingte Rechtsbelehrung bereits enthalten, so dass Du nicht zwei Formulare ausfüllen musst.)

Um Geldwechsel zu vermeiden und den Ablauf bei der Startnummernausgabe zu verkürzen, haben wir leicht bezahlbare Startgeld-Beträge gewählt.

  • 5,00 € für Wertungskarteninhaber und BDR-Mitglieder.
  • 10,00 € für nicht in Radsportvereinen organisierte Teilnehmer.
  • Schüler und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr sind von der Teilnahmegebühr befreit.

Bitte passend in bar bereithalten, damit die Nummernausgabe kontaktlos ablaufen kann.

Am Tag der RTF sind Anmeldungen ab morgens 07:30 Uhr vor Ort möglich.

Deine Mithilfe unterstützt einen korrekten hygienischen Ablauf.

Danke im Voraus, wir freuen uns auf Dich und eine schöne gemeinsame Heidetour bei bestem Wetter. Und Mund-Nasenschutz bis zum Start und nach dem Ziel nicht vergessen, am besten unterwegs ins Trikot stecken!

Es grüßt Dein Blau-Weiss Buchholz Orgateam.

Zum Anmeldebogen

Facts

03. Oktober 2020

Start von 9 Uhr bis 10Uhr

Schulzentrum 2, Sprötzer Weg 33
21244 Buchholz

Parkplätze vorhanden

3 abwechslungsreiche Strecken zur Auswahl

Verpflegungsdepots an der Strecke

Gemeinsam mit Abstand ist auch gesellig!

Strecken

Für ambitionierte Sportler bietet die 115 km-Tour fast 800 Höhenmeter mit 120m Höhenunterschied. Der höchste Punkt ist mit 125m der Turm vor Egestorf. Die letzten 40km auf der kleinen Runde sind fast ohne Steigungen und der Rückenwind schiebt freundlich zurück ins Ziel.

Verpflegung

Unterwegs können alle Sportler/innen an insgesamt drei unterschiedlichen Kontroll-und Verpflegungsstellen ihren Energiespeicher wieder auffüllen.

Alles unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln, was überall bislang super geklappt hat. Gemeinsam mit Abstand bleibt auch gesellig.

Nach der Rückkehr ist das Angebot wg Corona-Regularien etwas eingeschränkt, Wir bieten bestmöglichen Service. Toiletten stehen auch zur Verfügung.

Wir freuen uns mit Euch auf unsere schöne RTF zum Saisonabschluss, diesmal besonders interessant auch als guter Ersatz für die ausgefallenen EuroEyes Cyclassicsn und den Münsterlandgiro, die ursprünglich am selben Tag stattfinden sollten. Wir lassen uns mit und für Euch Einiges einfallen für den Tag und hoffen auf bestes Wetter.

Herzlichst

Euer Radsport-Team von Blau-Weiss Buchholz

Erlebnis Heidetour 2019

Eindrücke vom Sonntag, den 19. Mai 2019 >>> Zum 27.Mal veranstaltete die Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz die RTF “Heidetour“.

Wie in den Vorjahren führten ausgeschilderte Routen über 45, 75, 115 und 150km durch die schönsten Gebiete der Nordheide. Die Strecken sind verkehrsarm und abwechslungsreich mit sehr guten Straßenbelägen durch Wald-, Wiesen- und Heidelandschaft – für ambitionierte Radsportler, aber auch Gelegenheitsfahrer und Familien eine optimale Streckenauswahl.

Bei einer RTF (Rad-Touristikfahrt) geht es nicht darum, schnell zu fahren, sondern in der Gruppe oder nach Belieben allein am Veranstaltungstag eine ausgeschilderte, selbst gewählte Strecke auf dem Rennrad zu genießen oder flotter unterwegs zu sein, jede/r, wie er/sie mag. Bei der Startnummernausgabe erhältst Du einen Streckenplan für die ausgewählte Strecke, der Dir hilft, falls mal ein Richtungspfeil fehlt oder falsch herum zeigt.

Jede Menge interessanter Leute treffen, Zeit zum Fachsimpeln nutzen, mit Experten das Fahren in der Gruppe optimieren,Genuss-Radeln durch die Heide, sich einfach mal treiben lassen und auf dem Rad Spaß haben: das alles bietet unsere Heidetour.

An den bekannten und ausgeschilderten Depots an der Strecke gibt es für Teilnehmer/innen mit Startnummer die Gelegenheit für eine Verpflegungspause zum Auftanken, Regenerieren oder einfach nur zum Schnacken.

Verpflegung für alle gibt es im Start- und Zielbereich, auch für Begleitpersonal und nette Menschen, die gern Radsportler-Feeling erleben möchten. Sehr viele Ex-Meister, Alpe d’Huez Gewinner und Bundestrainer sind immer wieder dabei, an “Döntjes” fehlt es nicht, wenn Radfahrer ihre “Geschichten aus der Jugend” austauschen, auch das ist unsere Heidetour.

Der Termin für 2020 steht. Sei dabei – eine Radtour durch die Lüneburger Heide bleibt ein tolles Erlebnis – auch in Coronazeiten.

Die Radsport-Abteilung von Blau-Weiss Buchholz freut sich auf viele gutgelaunte Teilnehmer/innen.