Slide background

> Buchholzer Heidetour <

Liebe RTF-Fans, der Termin für die 30.Heidetour steht. Es soll der 14.August 2022 werden, eine Woche vor den Cyclassics in Hamburg und deshalb gute Gelegenheit, durch die schöne Lüneburger Heide noch mal Kilometer zu sammeln. Zur 30.Jubiläums-Heidetour gibt es Überraschungen. Ihr dürft gespannt sein!

Auf ein Neues in 2022, wir freuen uns schon jetzt auf den neuen Termin und haben viele frische Ideen!

Euer Radsportteam von Blau-Weiss Buchholz

> Heidetour 2021 <

Nun liegt auch die 29.Heidetour schon wieder hinter uns! Der 15. August war ein optimaler Termin. Mit einem guten Hygienekonzept hatten wir mehr als 300 glückliche Finisher, die entgegen der ersten Wetterprognosen einen schönen trockenen und ab 11Uhr auch sonnigen und warmen Tag durch die blühende Lüneburger Heide erleben durften.

Neu war der Startort, der sich als optimal erwies. Erstmals ging es los vom Blau-Weiss Sportzentrum am Holzweg. Viele Teilnehmer waren beeindruckt von der Vielfältigkeit der Sportmöglichkeiten, die unser Verein zu bieten hat. Auch einige Sportler/innen waren dabei, die ihre erste RTF überhaupt unter die Räder nahmen und gar nicht wussten, was bei der Heidetour so alles geboten wird. Unter Einhaltung der derzeit gültigen Abstandsregeln wurden unterwegs Verpflegungsdepots angefahren. In Garlstorf, Vierhöfen, Steinbeck/Luhe und Kampen warteten unsere Vor-Ort Teams auf ihre Gäste.

Ein besonderes Erlebnis vor allem für die neuen Teilnehmer und Teilnehmerinnen, dort die eigenen Energiespeicher wieder aufzufüllen mit leicht verdaulichen Speisen und Getränken. Gestärkt ging es dann weiter auf die nächsten Kilometer mit der einen oder anderen weiteren Pit-Stop Gelegenheit.

Alles begann recht früh am Morgen mit der Akkreditierung. Das motivierte neue Team am Blau-Weiss Sportzentrum gab Startnummern aus, als hätte es nie etwas anderes gemacht. Die Anmelder äußerten sich hochzufrieden über die flotte und freundlich kompetente Startnummernausgabe. “Überhaupt keine Staus, das hab ich selten gesehen bei gut besuchten RTFs, Ihr seid super”, lobte ein erfahrener Wertungskarten-Inhaber aus Hamburg stellvertretend für das Gros der Telnehmer.

Die Startphase war geprägt von ausführlichen Informationen zur Strecke durch unseren erfahrenen Michael, damit jede Gruppe ein sicheres Gefühl für die eigene Tagestour mitnehmen konnte. Ins Ziel kamen Gruppen und einzelne Finisher teils gemütlich und teils mit hohem Tempo, Gruppe 1 über die 150km-Strecke war stolz auf einen nicht zu toppenden 39er Schnitt, die Folgegruppen fuhren gemächlicher in den Holzweg 6 und freuten sich auf Bratwürste und ein kühles alkoholfreies Krombacher. So sahen wir über den ganzen Tag nur zufriedene Gesichter und gut gelaunte Menschen, die stolz auf die eigene Leistung noch vor Ort ein bisschen fachsimpelten oder sich mit neuen Bekanntschaften im Zielbereich bei Sonnenschein austauschten.

Der Abbau begann Schritt für Schritt erst ab 15.30Uhr, es blieb gesellig und kurz vor 18Uhr sah wieder alles aus wie vor der Heidetour. Auch das Orgateam durfte stolz sein auf den perfekten Service, den alle Teams an diesem Tag für unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen erbracht hatten. Ein großes Dankeschön an alle Sportlerinnen und Sportler und alle, die direkt oder indirekt an der Organisation mitgewirkt haben.

Auf ein Neues in 2022, wir freuen uns schon jetzt auf den neuen Termin und haben einige frische Ideen!

Euer Radsportteam von Blau-Weiss Buchholz

Facts

Sonntag 14.August 2022  

Start

von 9 Uhr bis 10.30 Uhr

▼STARTORT▼

Blau-Weiss Sportzentrum, Holzweg 6
21244 Buchholz

Parkplätze vorhanden

4 abwechslungsreiche Strecken zur Auswahl

von 50km bis 150km

 4 Verpflegungsdepots an der Strecke

Gemeinsam mit Abstand ist auch gesellig!

Strecken

Die Strecken 2021 und die dazugehörigen Tracks haben wir zum Nachvollziehen hier belassen. Sie stehen nach wie vor zum Download zur Verfügung. Wir werden sie ersetzen, sobald die neuen Strecken für 2022 feststehen.

Euer Radsport-Team von Blau-Weiss Buchholz!

Verpflegung

Die Heidetour 2021 hatte 4 Verpflegungsdepots zu bieten.

Versorgung unterwegs gab es in Kampen, Garlstorf, Steinbeck/Luhe und Vierhöfen.

Je nach Streckenwahl wurden ein oder mehrere dieser Depots nach eigenem Ermessen angefahren. Mit Abstand und Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln

Das Radsport-Team von Blau-Weiss Buchholz sagt herzlich: DANKE !

Der Blick zurück

Heidetour 2020 unter Coronabedingungen!

Besondere Eindrücke vom Sonnabend, den  03.Oktober 2020 >>> Unsere 28.Heidetour wurde zu einem beachtlichen Erfolg mit besonderer Wertschätzung.

Unter Coronabedingungen.fehlten nur 5 Teilnehmer/innen an der Zahl 300! Wir bedanken uns ganz herzlich, dass Ihr unserem Aufruf zur Teilnahme in so großer Zahl gefolgt seid und mit uns einen schönen 3.Oktober auf dem Rad erleben konntet. Es wehte eine steife norddeutsche Brise, die Schafe haben dennoch ihre Locken behalten! Ausschließlich freundliche Gesichter, Temperaturen um die 20 Grad, keine Stürze, viel Lob von Teilnehmern und auch BDR-Offiziellen. Unsere Touren fürs Auge und die Waden hielten Wort: ideale Möglichkeiten für gesunden Sport in frischer Luft.

Ihr habt coronabedingte Hygiene- und Abstandsregeln perfekt eingehalten, aufrichtiger Dank an alle dafür und auch an die Genehmigungsgeber, denen wir zusammen mit  Euch eine vorbildliche RTF unter den aktuellen Bedingungen abliefern konnten.

Jetzt beginnt unsere kurze Saisonpause bis zu den Planungen für 2021.

Bleibt gesund, bis bald, Euer Blau-Weiss Radsport-Team!

Erlebnis Heidetour 2019

Eindrücke vom Sonntag, den 19. Mai 2019 >>> Zum 27.Mal veranstaltete die Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz die RTF “Heidetour“.

Wie in den Vorjahren führten ausgeschilderte Routen über 45, 75, 115 und 150km durch die schönsten Gebiete der Nordheide. Die Strecken sind verkehrsarm und abwechslungsreich mit sehr guten Straßenbelägen durch Wald-, Wiesen- und Heidelandschaft – für ambitionierte Radsportler, aber auch Gelegenheitsfahrer und Familien eine optimale Streckenauswahl.

Bei einer RTF (Rad-Touristikfahrt) geht es nicht darum, schnell zu fahren, sondern in der Gruppe oder nach Belieben allein am Veranstaltungstag eine ausgeschilderte, selbst gewählte Strecke auf dem Rennrad zu genießen oder flotter unterwegs zu sein, jede/r, wie er/sie mag. Bei der Startnummernausgabe erhältst Du einen Streckenplan für die ausgewählte Strecke, der Dir hilft, falls mal ein Richtungspfeil fehlt oder falsch herum zeigt.

Jede Menge interessanter Leute treffen, Zeit zum Fachsimpeln nutzen, mit Experten das Fahren in der Gruppe optimieren,Genuss-Radeln durch die Heide, sich einfach mal treiben lassen und auf dem Rad Spaß haben: das alles bietet unsere Heidetour.

An den bekannten und ausgeschilderten Depots an der Strecke gibt es für Teilnehmer/innen mit Startnummer die Gelegenheit für eine Verpflegungspause zum Auftanken, Regenerieren oder einfach nur zum Schnacken.

Verpflegung für alle gibt es im Start- und Zielbereich, auch für Begleitpersonal und nette Menschen, die gern Radsportler-Feeling erleben möchten. Sehr viele Ex-Meister, Alpe d’Huez Gewinner und Bundestrainer sind immer wieder dabei, an “Döntjes” fehlt es nicht, wenn Radfahrer ihre “Geschichten aus der Jugend” austauschen, auch das ist unsere Heidetour.

Der Termin für 2020 steht. Sei dabei – eine Radtour durch die Lüneburger Heide bleibt ein tolles Erlebnis – auch in Coronazeiten.

Die Radsport-Abteilung von Blau-Weiss Buchholz freut sich auf viele gutgelaunte Teilnehmer/innen.

DIE PERMANENTE

xyz